Bemerkenswert

Erster Blogbeitrag

Dies ist die Kurzfassung des Beitrags.

Dies ist dein erster Beitrag. Klicke auf den Link „Bearbeiten“, um diesen zu bearbeiten oder zu löschen, oder beginne einen neuen Beitrag. Wenn du möchtest, kannst du deinen Lesern in diesem Beitrag mitteilen, warum du diesen Blog begonnen hast und was du damit vorhast.

Beitrag veröffentlichen

Weilers Wahrheit und die Bluttat in Kandel

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Weilers *)

Nun nachdem die gesetzwidrig zugelassene Masseneinwanderung in Kandel wieder ein neues Todesopfer gefordert hat, liest man allenthalben Appelle an die Entscheidungsträger und deren Helfershelfer, doch bitte wieder Vernunft einkehren zu lassen und endlich die realen Gefahren einer kulturfremden Massenimmigration anzuerkennen.

Vergesst es, es ist sinnlos.

Diesen Menschen, insbesondere ideologieverblendeten Gutmenschen ist mit rationaler Argumentation nicht beizukommen.

Sie sehen diese Gefahren tatsächlich nicht, sind blind dafür und werden auf ihrem eingeschlagenen Weg auch weiterhin jedes nachfolgende Opfer achselzuckend als Kollateralschaden in Kauf nehmen.

Mehr noch, sie sehen die Messerstecher, Vergewaltiger und Totschläger auch nicht als Täter an, sondern als Opfer.

Ursprünglichen Post anzeigen 378 weitere Wörter

Von Scholz bis Schulz: Erst Hoheit über die Kinderbetten, dann Sozialismus durch die Hintertür

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Herr Schäfer-Gümpel – Spottname: Schäfer-Simpel – seines Zeichens gescheiterter SPD-MP-Kandidat in Hessen, aber immerhin SPD-Raffzahn Schulz´ Bundes-Stellvertreter, plaudert ungebremst aus dem sozialistischen Nähkörbchen. Leider nicht kabarettreif, sondern bierernst. Die Dummheit und das Intelligenzniveau – oder ist es Raffinesse? – bleiben unter Seinesgleichen:

Wie war das noch mit der „Hoheit über die Kinderbetten“ – wie einst ein anderer sozialistischer Simpel angekündigt hatte (Scholz)? Sie marschieren ohn´ Verdruß weiter in Richtung „Staatskrippe für alle“ – von der Wiege bis zur Bahre. Am sozialistischen Wesen soll die Welt genesen.

Und da die älteren Holzköppe nicht so recht mitziehen, wie es zu einer Gesellschafts- Zerstörung – äh -änderung –notwendig wäre, baut man lieber auf die lieben Kleinen, denen man in Einheits- und Gesamtschule eine (sozialistische) Einheitsmeinung aufoktroyiert.

Dahinter steckt Methode, die die Frontmänner des Martin Schulz beherzt verfolgen: die Frankfurter Schule, die Schaffung des Neuen Menschen und der…

Ursprünglichen Post anzeigen 493 weitere Wörter

Michael Weilers und das Problem mit Blattläusen, Käfern und Grünen Vögeln

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Weilers *)

Dumm, dümmer, die Grünen

„Wir wollen, dass in diesen vier Jahren jede Biene und jeder Schmetterling und jeder Vogel in diesem Land weiß: Wir werden uns weiter für sie einsetzen!“

Meine Güte, selten habe ich solch eine lächerliche politische Aussage gehört wie diese von der Obergrünen Katrin Göring-Eckardt.

Und überhaupt:

Ursprünglichen Post anzeigen 177 weitere Wörter

„Angela Merkel ist machtgeil und unpatriotisch!“

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Vergebliches Warten: Kein Rücktritt in Ehren

„Die Jamaika-Sondierungsgespräche sind geplatzt, Merkel hat wieder versagt, der Wählerwille wird seit dem Wahltag ignoriert, Hauptsache ist, die AfD steht alleine da.

Trotzdem kündigte Kanzlerin Angela Merkel an, auch im Falle einer Neuwahl als Kanzlerkandidatin zur Verfügung zu stehen, allerdings sprach sie sich gegen Neuwahlen im Allgemeinen aus. Beim Landesparteitag in Mecklenburg-Vorpommern stellte sich CDU-Chefin Angela Merkel der eigenen Parteibasis ihres Heimatverbandes. Nach ihrer Rede kam es dabei zu einem Eklat.

„Desaströs und niederschmetternd“

Dem CDU-Delegierten Wolfgang Grieger platzte nach der Rede der Kragen: Er forderte die Kanzlerin zum Rücktritt auf. „Zwölf Jahre Energiepolitik – eine Farce. Verteidigungspolitik: desaströs.“ Auch die Sozial- und Familienpolitik sei niederschmetternd, zitiert das Nachrichtenmagazin „Focus“ aus Griegers Wortmeldung.

Ursprünglichen Post anzeigen 257 weitere Wörter